Branchentreffen bei Friedrichs & Rath GmbH in Extertal

Das 3. Branchentreffen fand am 23.11.2017 bei der Firma Friedrichs & Rath GmbH in Extertal statt. 50 Teilnehmer waren der Einladung von „Kunststoffe in OWL e. V.“ gefolgt, um das Familienunternehmen Friedrichs & Rath GmbH in Extertal im Bereich der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Kunststoffteile kennen zu lernen.

Die Anwesenden wurden vom Vereinsvorsitzenden Stefan Schmedding begrüßt und ausführlich über Aktuelles sowie Zukünftiges im Verein „Kunststoffe in OWL e. V.“ unterrichtet. Ein besonderes Wort richtete Herr Schmedding an den Geschäftsführer der Friedrich & Rath GmbH, Herrn Dr. Lutwin Spix, indem er sich auf das herzlichste für die Einladung bedankte.

Im Anschluss stellte Dr. Spix das Unternehmen Friedrich & Rath GmbH vor. Die Friedrich & Rath GmbH steht seit ihrer Gründung vor mehr als 50 Jahren für höchste Kompetenz und Innovatiosfähigkeit bei der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Kunststoffteile.

Als Familienunternehmen mit ca. 220 Mitarbeitern hat sich Friedrich & Rath GmbH auf die Fertigung von hochtechnischen Teilen im Spritzgußverfahren bis 4k spezialisiert. Sie bietet Komplettlösungen inklusive nachgelagerter Montage-und Prüfprozesse sowie Konstruktionsunterstützung beim Kunden in der Entwicklungsphase.

Nach der Vorstellung folgte ein ausführlicher Rundgang durch die vielfältige Produktion in drei Gruppen. Im Anschluss an die Betriebsführung gab es einen Fachvortrag vom diesjährigen Preisträger des Kunststoff-Innovationspreises 2017 – Mark Haksteter von der Fa. Hadi-Plast GmbH & Co. KG – zu dem Thema „Konstruktion einer Rohrhalterung mit umspritztem metallischen Einleger

Abgerundet wurde das Branchentreffen durch hervorragendes Fingerfood mit vielen anregenden Gesprächen.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...